Preisverteilung REMS

von Thomas Hug

Anlässlich der Delegiertenversammlung wurde auch die Preisverteilung durchgeführt.

REMS A:
Der HC Gemmi wurde zum ersten Mal in seiner Geschichte Meister der REMS
Die Saas-Almagell Dragons steigen in die REMS B ab
Fair Play Sieger wurden die Saas-Fee Avalanche
Topskorer wurden Punktgleich (16/14/30) Burgener David vom EHC Balmertigers und Pitel Vaclav vom HC Gemmi

REMS B:
Der EHC Turtmann stieg verlustpunktlos in die REMS A auf
Die Fair Play Wertung wurde vom HC Lalden gewonnen
Topskorer wurde Wyssen Joel (16/13/29) vom EHC Turtmann

REMS-Cup:
Durch den 3:0 Sieg im Finale gegen den EHC Turtmaann gewannen die Balmertigers den REMS-Cup.

EHC Tärbinu:
Die Meisterschaft wurde auf Rang 4 abgeschlossen
In der Fair Play Wertung klassierte man sich auf dem letzten Rang
In den Top 20 der Skorerwertung konnten sich dieses Jahr mit Hug Thomas (3/8/11) und Henzen Michel (8/2/10) nur zwei Spieler klassieren.

Der EHC Tärbinu gratuliert sämtlichen Preisträgern zum Erfolg.

 

Sämtliche Statistiken können im Archiv abgerufen werden (ganz nach unten scrollen)

Zurück